GOETHE­QUARTIER

Offenbach

Zurück

Wir setzen hier am Ortseingang ein markantes Zeichen.

Denn die jahrelang brachliegende Gewerbe- und ­Lagerfläche wird jetzt zum größten Wohnungsbauprojekt Offenbachs – mit dem Ziel, das neue Quartier zum Aushängeschild der Stadt zu ­machen.

Die Dimension von über 40.000 Quadratmetern Wohn- und ­Gewerbefläche spricht für sich.

Geplant ist  zudem eine komplette ­Infrastruktur zur Selbstversorgung der Bewohner.

Kurz: Offenbach bekommt einen neuen lebendigen Stadtteil. Und ein attraktives Gesicht am Ortseingang.

Dieser Initialfunke wird überspringen

Zwischen dem Kaiserlei-Kreisel und der S-Bahn-Haltestelle „Leder­museum“ entwickelt DIE WOHNKOMPANIE Rhein-Main GmbH auf dem ehemaligen Gelände

der Maschinenfabrik „Collet & Engelhard“ ein Wohnquartier mit ca. 350 Wohnungen und Einzelhandelsflächen und Gewerbeflächen

Umschlossen von der Blockrandbebauung werden im begrünten und verkehrsfreien Innenhof sieben Stadtvillen entwickelt. Der breite Wohnungsmix von 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen wird auf unterschiedliche ­Zielgruppen abgestimmt, ein Teil der Mietwohnungen wird dem geförderten Wohnungsbau zur Verfügung gestellt.

GOETHE­QUARTIER, Offenbach
Daten und Fakten

GOETHEQUARTIER – ca. 350 Wohnungen und Einzelhandelsflächen

Projektart: Neubau
Grundstück: 18.350 m²
Nutzung: Einzelhandel, Gewerbeflächen, ca. 350 Wohnungen
Status: Baurechtschaffung
Baubeginn: in 2017

Visualisierung: HHVISION

Zurück

Die Wohnkompanie © 2020 · Wir entwickeln Lebensräume
Wohnkompanie - Logo
DIE WOHNKOMPANIE verwendet Cookies (auch von Drittanbietern) um die einwandfreie Darstellung der Webseite zu garantieren und mehr über das Verhalten der Webseitenbesucher zu erfahren. Die Cookies helfen uns dabei, unsere Webseite besser auf die Bedürfnisse anzupassen. Zusätzlich können wir Ihnen individuelle Angebote präsentieren (auch auf Drittwebseiten). Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zu den Cookies erfahren: Datenschutz und Impressum.