DIE WOHNKOMPANIE Nord veräußert Projekt PERIGON an ZBI Gruppe

  • Transaktion im Rahmen eines Forward Deals
  • Fertigstellung von 345 Wohneinheiten und mehreren Gewerbeeinheiten für Ende 2023 geplant

 

Hamburg, 17. August 2021. Für das Projekt PERIGON in Hamburg-Winterhude wurde im Juli der erste Spatenstich gesetzt. Zeitgleich wurde das im Bau befindliche Immobilienprojekt im Rahmen einer Forward-Deal Struktur veräußert. Der Käufer ist die ZBI Gruppe für den offenen Immobilienfonds Unilmmo: Wohnen ZBI, welcher überwiegend in Wohnimmobilien in Groß- und Mittelstädten mit nachhaltigem, wirtschaftlichen Entwicklungspotenzial anlegt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Vermittelnd war Thomas Klinke Immobilien aus Hamburg tätig.

DIE WOHNKOMPANIE Nord realisiert auf der ca. 6.500 m² großen ehemaligen Kleingartenfläche direkt am S-Bahnhof „Rübenkamp“ ein Gebäudeensemble mit 11 sowie 18 Geschossen, zwei Untergeschossen und einer Gebäudehöhe von bis zu 58 m. Auf rund 34.000 m² BGF entstehen bis Ende 2023 rund 166 geförderte Studentenwohnungen, 20 Apartments für das Projekt „Hier wohnt Hamburgs Jugend“, 81 freifinanzierte Apartments sowie weitere 78 freifinanzierte Mietwohnungen – insgesamt 345 Wohneinheiten. Darüber hinaus wird es eine KiTa, Flächen für einen Lebensmitteleinzelhandel sowie Praxis- und Gewerbemietflächen geben. Car-Sharing Parkplätze, PKW- und ca. 600 Fahrradstellplätze runden das Projektkonzept ab.

Die ca. 27 ha große Fläche des Pergolenviertels teilt sich auf zehn Baufelder auf und wird seit 2016 im Bezirk Hamburg-Nord entwickelt und bebaut. Generalunternehmer für das Projekt PERIGON ist die ZECH Bau SE Niederlassung Hamburg.

„Mit der Realisierung des Projektes schaffen wir weiteren, wertvollen Wohnraum für Hamburg. Wir freuen uns sehr, mit der ZBI Gruppe einen Erwerber gewonnen zu haben, der die Qualität des Projektes erkannt hat und das PERIGON in sein Portfolio aufnimmt und professionell und nachhaltig managen wird“, freut sich Ralph Müller, geschäftsführender Gesellschafter von DIE WOHNKOMPANIE Nord GmbH.

„Mit dem PERIGON haben wir für unseren Fonds ein Neubauprojekt erworben, das nicht nur neuen Wohnraum in einem sehr attraktiven Umfeld schafft, sondern gleichzeitig mit seiner Fokussierung auf Nachhaltigkeit auch zeitgemäßen Umweltaspekten und insbesondere hohen sozialen Gesichtspunkten gerecht wird“, ergänzt Christian Reißing, Vorstand Projektentwicklung bei der ZBI.

DIE WOHNKOMPANIE Nord GmbH entwickelt als inhabergeführtes Unternehmen wertorientierte Wohnimmobilien und Wohnquartiere in Norddeutschland. Neben dem Projekt im Pergolenviertel werden aktuell Wohnquartiere in Hannover und Lübeck entwickelt. In DIE WOHNKOMPANIE bündelt die Zech Group als familien- geführtes Unternehmen der Immobilienwirtschaft ihre Expertise im Bereich Wohnungsbau. DIE WOHNKOMPANIE ist Teil des Geschäftsbereichs Real Estate der Zech Group und profitiert von deren Netzwerk und Finanzstärke. www.wohnkompanie.de

Die ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe gilt mit über 20 Jahren Erfahrung am Wohnimmobilienmarkt als einer der führenden Spezialisten für deutsche Wohnimmobilien. Seit dem Jahr 2002 konzipiert das Erlanger Emissionshaus erfolgreich Immobilienfonds für private und institutionelle Anleger. Die ZBI Gruppe verfolgt das Ziel einer Stärkung von Teilhabe, Langfristigkeit und Verbindlichkeit in Form einer neuen „Wertgemein- schaft“ für Investments und Wohnen.

Derzeit beschäftigt die ZBI Gruppe über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 36 Standorten in Deutschland, Luxemburg und Wien. Aktuell werden rund 63.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten von der Unternehmensgruppe verwaltet. Das bislang realisierte Transaktionsvolumen liegt bei rund 10,9 Milliarden Euro.

Visualisierung: beyond visual arts GmbH

Zurück

PERIGON
Die Wohnkompanie © 2021 · Wir entwickeln Lebensräume
Wohnkompanie - Logo
DIE WOHNKOMPANIE verwendet Cookies (auch von Drittanbietern) um die einwandfreie Darstellung der Webseite zu garantieren und mehr über das Verhalten der Webseitenbesucher zu erfahren. Die Cookies helfen uns dabei, unsere Webseite besser auf die Bedürfnisse anzupassen. Zusätzlich können wir Ihnen individuelle Angebote präsentieren (auch auf Drittwebseiten). Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zu den Cookies erfahren: Datenschutz und Impressum.