MainAnker

DIE WOHNKOMPANIE erhält Baugenehmigung für ersten Bauabschnitt des Projekts MainAnker.

  • DIE WOHNKOMPANIE Rhein-Main realisiert Neubau-Eigentumswohnungen und ein Boardinghouse
  • Erster Bauabschnitt umfasst ein Mehrfamilienhaus mit 29 Wohneinheiten

Frankfurt, 26. November 2020. DIE WOHNKOMPANIE Rhein-Main ist vom Amt für Bauen und Umwelt Hofheim die Baugenehmigung für den ersten Bauabschnitt des Projektes MainAnker erteilt worden. Die Baugenehmigung setzt den Startschuss für die Realisierung eines modernen Wohnquartiers in attraktiver Lage auf der Fläche des ehemaligen Papierwerks Phrix in Hattersheim am Main. DIE WOHNKOMPANIE Rhein-Main hatte im August dieses Jahres die Errichtung von zwei Gebäuden mit 66 Eigentumswohnungen sowie eines Boardinghouses mit 82 Mikroappartements übernommen. „Dies ist ein entscheidender Meilenstein für das gesamte MainAnker Projektteam und liefert allen Beteiligten Planungssicherheit sowie einen positiven Impuls für die anstehenden Aufgaben“, sagt Nicolas Dufner, Projektentwickler von DIE WOHNKOMPANIE Rhein-Main.

Der erste Bauabschnitt umfasst den Neubau eines Mehrfamilienhauses über fünf Vollgeschosse und einem Staffelgeschoss mit 29 Eigentumswohnungen mit 37 m² bis 150 m² Fläche. Die Wohneinheiten sind mit Größen zwischen 1,5 und 5 Zimmern für Menschen unterschiedlichster Lebensphasen geeignet und punkten jeweils mit großen Terrassen und Balkonen mit unbebautem, direktem Blick auf den Main. Die großzügigen und durch bodentiefe Fenster lichtdurchfluteten Räume bieten einen wunderbaren Blick in die Umgebung. Das freistehende Haus sorgt für genügend Privatsphäre und kommt nahezu ohne Nachbarbezug aus. Die ersten Wohnungen sind bereits verkauft.

„Wir freuen uns, dass wir nun die Baugenehmigung für den ersten Bauabschnitt erhalten haben und jetzt das erste Mehrfamilienhaus realisieren können. Wir bleiben bei unserem Plan, den ersten Bauabschnitt im ersten Quartal 2021 zu beginnen und Ende 2022 die Gebäude fertig gestellt und übergeben zu haben. Die zukünftigen Bewohner an diesem hochattraktiven Standort werden von der bereits vorhandenen Infrastruktur zur Nahversorgung, dem architektonischen Ambiente des Industriedenkmals Phrix und der unmittelbaren Nähe zu Frankfurt am Main profitieren. Gleichzeitig liefert die Umgebung eine hohe Lebensqualität mit Naherholungscharakter“, erläutert Iris Dilger, geschäftsführende Gesellschafterin von DIE WOHNKOMPANIE Rhein-Main.

Weitere Informationen unter www.mainanker.de

 

 

DIE WOHNKOMPANIE Rhein-Main

DIE WOHNKOMPANIE Rhein-Main GmbH entwickelt als inhabergeführtes Unternehmen wertorientierte Wohnquartiere. Der im Jahr 2014 gegründete Wohnprojektentwickler realisiert mit den Projekten EASTGATE LIVING, SOPHIE (www.sophie-frankfurt.de), „Leonhard“ (www.leonhard-karben.de) und OstStern bereits Projekte für Endkunden und hat im Raum Frankfurt weitere Projekte für Großinvestoren wie das GOETHEQUARTIER in Offenbach in der Realisierung. Hinzu kommen Projekte in der Baurechtschaffungsphase.

DIE WOHNKOMPANIE ist neben dem Rhein-Main Gebiet als Unternehmensverbund in den Regionen Nord- und Westdeutschland, Berlin und Wien aktiv. In DIE WOHNKOMPANIE bündelt die Zech Group als familiengeführtes Unternehmen der Immobilienwirtschaft ihre Expertise im Bereich Wohnungsbau. DIE WOHNKOMPANIE ist Teil des Geschäftsbereichs Real Estate der Zech Group und profitiert von deren Netzwerk und Finanzstärke. www.wohnkompanie.de

Zurück

MainAnker
Die Wohnkompanie © 2021 · Wir entwickeln Lebensräume
Wohnkompanie - Logo
DIE WOHNKOMPANIE verwendet Cookies (auch von Drittanbietern) um die einwandfreie Darstellung der Webseite zu garantieren und mehr über das Verhalten der Webseitenbesucher zu erfahren. Die Cookies helfen uns dabei, unsere Webseite besser auf die Bedürfnisse anzupassen. Zusätzlich können wir Ihnen individuelle Angebote präsentieren (auch auf Drittwebseiten). Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zu den Cookies erfahren: Datenschutz und Impressum.