IMMO-SAILINGCUP 2018

Neuer Rekord: 21 Segelteams gingen am 31. August beim IMMO-SAILINGCUP 2018 an den Start.

Bei frischem Wind und blauem Himmel wurde auf einem der schönsten Segelreviere Berlins um Titel und Pokal gekämpft. „63 aktive Segler und über einhundert weitere Regatta-Freunde – so viele Gäste wie noch nie“ freut sich Veranstalter Stephan Allner über den großen Zuspruch zu seinem Firmenfest.

Der Geschäftsführer der WOHNKOMPANIE Berlin hatte zum mittlerweile 6. Mal Geschäftsfreunde und Partner zum großen Wettsegeln auf Havel und Stößensee eingeladen. Nach zwei Vorläufen und einem gut zweistündigen Finallauf boten sich die drei Siegerteams auf den letzten Metern ein spektakuläres Kopf-an-Kopf-Rennen: Das Architekten-Team BAUWERKE schaffte es als Erster ins Ziel, haarscharf gefolgt von der WOHNKOMPANIE NRW unter Kölle Ahoi mit Geschäftsführer Gerd Kropmanns an Bord. Den 3. Platz erkämpfte sich das Team von ZECH BAU Berlin. Auch die eigenen ‚Jungsegler‘ der SEGELKOMPANIE Berlin gehörten diesmal zu den glücklichen Finalisten und freuten sich über Platz 8. Nach der Regatta wurde auf dem Vereinsgelände des SV Stössensee beim Spielparcours weiter um die ersten Plätze gekämpft, geplaudert und bis in die Nacht gefeiert.

Nach dem IMMO-SAILINGCUP ist vor dem IMMO-SAILINGCUP – DIE WOHNKOMPANIE Berlin hat schon mit der Terminsuche für 2019 begonnen.

Zurück

Die Wohnkompanie © 2020 · Wir entwickeln Lebensräume
Wohnkompanie - Logo
DIE WOHNKOMPANIE verwendet Cookies (auch von Drittanbietern) um die einwandfreie Darstellung der Webseite zu garantieren und mehr über das Verhalten der Webseitenbesucher zu erfahren. Die Cookies helfen uns dabei, unsere Webseite besser auf die Bedürfnisse anzupassen. Zusätzlich können wir Ihnen individuelle Angebote präsentieren (auch auf Drittwebseiten). Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zu den Cookies erfahren: Datenschutz und Impressum.