Pressekontakt

DIE WOHNKOMPANIE Berlin

Stephan Allner
+49 (0)30 - 233290 220
presse-berlin@wohnkompanie.de

DIE WOHNKOMPANIE Nord

Holger Römer
Abteilung Kommunikation
Zech Management
+49 (0)421 - 41007 113
hroemer@zech-group.com

DIE WOHNKOMPANIE NRW

Holger Römer
Abteilung Kommunikation
Zech Management
+49 (0)421 - 41007 113
presse-nrw@wohnkompanie.de

DIE WOHNKOMPANIE Rhein-Main

Iris Dilger
+49 (0)69 - 2474772 00
rhein-main@wohnkompanie.de

DIE WOHNKOMPANIE Wien

Sabine Mayerhofer 
+43 1 890 51 04 11
sabine.mayerhofer@wohnkompanie.at

ConstantinQuartier Hannover-List

Altes Versicherungsgebäude wird rückgebaut

Hannover, 14. Dezember 2018. DIE WOHNKOMPANIE Nord GmbH hat mit dem Rückbau des alten Gewerbebe­standsgebäudes zwischen Gorch-Forck-Straße, Hebbelstraße, Gerrit-Engelke-Straße und Constantinstraße in Hannover-List begonnen. Anlässlich des Abbruchs wurde zu einer Abriss-Feier geladen, auf der umfangreich über das neue ConstantinQuartier informiert wurde.

Auf dem ehemaligen Gewerbestandort entsteht mit dem ConstantinQuartier ein attraktives Wohnviertel mit einem ausgewogenen Mix verschiedener Wohnungsschnitte. Insgesamt werden rund 250 moderne Wohneinheiten realisiert, die für Menschen in verschiedenen Lebensphasen geeignet sind. Nach derzeitigen Planungen wird die Realisierung des Wohnquartiers bis Ende 2020 abgeschlossen.

Das ConstantinQuartier umfasst vier Baufelder sowie eine KITA, die bereits im Juli 2017 fertiggestellt und von der Maschseekinder gGmbH in Betrieb genommen wurde. Darüber hinaus ist die Kita bereits von einem Investor gekauft worden.

Im Mai dieses Jahres ging es planmäßig mit Baufeld 1 weiter, auf dem der Rohbau bereits steht. Die Fertigstellung ist für das 4. Quartal 2019 vorgesehen. Auch das Baufeld 1 ist bereits von einem Investor erworben worden. Für das Baufeld 2 ist der Baubeginn für April 2019 geplant. Der Vertrieb wird in Kürze starten.

ConstantinQuartier

Das Wohnquartier entsteht mit drei bis vier Vollgeschossen und ausge- bauten Dachgeschossen. Von der geplanten Fläche sind mindestens 20% für den geförderten Mietwohnungsbau sowie ausreichend Tiefgaragenparkplätze vorgesehen. Der Bauträger, DIE WOHNKOMPANIE Nord GmbH, veranschlagt das Investitionsvolumen für das neue Wohnquartier aktuell mit 100 Millionen Euro.

Das Grundstück liegt in städtebaulich exponierter Lage. So grenzt nord- östlich das Grundstück an das Stadtzentrum und im Norden an den Mittellandkanal. Die Verkehrsanbindung an den öffentlichen Nahverkehr (U-Bahnstation Hannover Spannhagengarten) ist lediglich 600 Meter entfernt. Der Messeschnellweg ist mit dem Auto ebenfalls in wenigen Minuten erreichbar.

Zurück

Die Wohnkompanie © 2019 · Wir entwickeln Lebensräume