Feldbrunnenstraße 54, Hamburg-Rotherbaum

Unser diplo­matischer Schatz.

Ihr Ansprechpartner
+49 (0)40 - 4689808 30
nord@wohnkompanie.de

Manchmal geht es gar nicht um Quadratmeter.

Sondern um Respekt vor der Architektur dieses diplomatischen Schatzes.

Diesen Satz werden die Hamburger Denkmalschützer ­vermutlich besonders gerne lesen. Denn beim Umbau des ehemaligen italienischen Konsulats ist tatsächlich größte Sensibilität gefragt.

Substanz und Charakter des Gebäudes aus dem Jahr 1907 werden durch Umbau und die Sanierung nicht nur erhalten, sondern in neuem Glanz erstrahlen.

Sehr, sehr selten.

Wir haben das Objekt direkt vom Italienischen Staat erworben. Der Umbau erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Amt für Denkmalschutz. Die Stadtvilla wird in nur vier Eigentumswohnungen aufgeteilt.

Die drei großzügigen Wohneinheiten von 160 m² bis 250 m² und eine ­Einzimmerwohnung mit ca. 43 m² werden besonders hochwertig ­ausgestattet.

Dies wird dem Objekt und der exponierten Lage gerecht, schließlich kann man von hier zu Fuß die Alster erreichen.

Feldbrunnen­straße 54, Hamburg-Rotherbaum
Daten und Fakten

Denkmalgeschützte Stadtvilla mit nur vier Eigentumswohnungen

Architekt: Arne Weithase
Investitionsvolumen: 8 Millionen Euro
Baubeginn: Anfang 2. Quartal 2017
Fertigstellung: Mitte 4. Quartal 2018
Grundstücksgröße: ca. 942 m2
Wohnfläche: ca. 679 m2

Feldbrunnenstraße 54, Diplo­matischer Schatz in Hamburg-Rotherbaum
Wohnkompanie © 2017 · Wir entwickeln Lebensräume